Warenkorb

Beauty: Candy Nails mit Essie und Butter London

Als ich die Farbe „Go Ginza“ aus der Frühjahrs-Kollektion von Essie das erste Mal auf Vicky‘s Nägeln gesehen habe, war ich sofort hin und weg und wusste, dass ich diese tolle Farbe unbedingt auch in meiner Nagellack-Sammlung brauche. Leider war die Suche nach dem wunderschönen leicht rosafarbenen Fliederton – trotz des Abklapperns sämtlicher Douglas-Filialen und Co. – schwerer als erwartet, weil der Nagellack noch nirgends erhältlich war. Vor einer guten Woche bin ich dann endlich fündig geworden. Die lange Suche hat sich zum Glück auch wirklich gelohnt: die Farbe ist nämlich ein echter Traum!

Foto: Bikinis & Passports

Neben „Go Ginza“ konnte ich auch der Farbe „Teddy Girl“ von Butter London nicht widerstehen. Auch wenn beide Töne sich im Fläschchen etwas ähneln, so wirken sie aufgetragen doch komplett unterschiedlich.

Von der Qualität der Essie-Lacke bin ich sowieso schon überzeugt, aber auch der etwas teurere Rosaton von Butter London hat mich wirklich begeistert. Mit nur einem Auftragen konnte ich ein wunderschönes und deckendes Ergebnis erzielen. Die zwei Lacke sind definitiv die neuen Number Ones in meiner Sammlung. Wie gefallen sie euch?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>