Warenkorb

Mercedes Benz Fashion Week Berlin: Irene Luft charmed by Triumph

Wenn ich mich jede Saison auf eine Show der Berlin Fashion Week freue, dann ist es die von Irene Luft. Bei dieser Designerin weiß ich, dass meine Erwartungen erfüllt werden und ihre Designs bleibenden Eindruck hinterlassen. Mode ist Kunst und das zeigte Designerin Luft diese Saison wieder aufs Neue. Transparenz steht schon länger bei ihren Entwürfen im Vordergrund, beinahe hätte man jedoch ihre Kollektion für Sommer 2013 mit Dessous oder sexy Homeweare verwechseln können. Dessous standen aber dennoch – charmed by Triumph – nicht weniger im Vordergrund. Oder eben darunter. Wie man es auch betrachten will, die Designs von Irene Luft lassen nicht viel Raum zur Spekulation und die Dessous von Triumph hatten ihren grandiosen großen Auftritt. Transparenz ist bei Irene Luft nichts Neues, vielmehr die charmanten Dessous darunter, die ihre Mode tragbarer und verführerischer machen. Damit greift sie auch einen großen upcoming trend auf, denn mehr und mehr werden in den Sommermonaten seethrough Shirts und Blusen gesichtet, darunter befindet sich keine blickdichte Camisole mehr, sondern ein aufregender BH.

Viel Mesh, noch mehr kunstvoll drapierte Spitze und unglaublich elegante und sexy Models, die sich ihrer selbst bewusst waren. Perfekter kann ein Auftritt in den Kleidern nicht sein.

Während die Dessigns nach der Aufmerksamkeit des Betrachters schreien, sind die Farben hingegen zurückhaltend. Pastell dominiert, ein zartes RosaHellblau oder Hellgrau. Auch Schwarz war dabei. Damit reiht sich die Kollektion von Irene Luft für 2013 in die Tendenz einiger Kollegen ein. “Laute” Farbtöne gehören in diesem Jahr anderen, wie etwa Anja Gockel, die die Fashioncrowd mehr als irritiert und geschockt mit ihrer “Billig-Kollektion” zurückließ.

Ganz anders bei Irene Luft: wir wurden von aufwändigen Musterungen im Stoff selbst, als Stickereien oder Applikationen verführt, waren hin und her gerissen zwischen erotischen Gedanken und großen Red Carpet Momenten. Ein bisschen Hollywood in Germany? Definitiv! Ich hoffe doch sehr, dass wir zu den nächsten Awards oder auf den deutschen Red Carpets eine hübsche Jungschauspielerin oder auch Model in einem Kleid von Irene Luft sehen werden. Sexy Dessous von TRIUMPH oder auch BeeDees passen ja auch hervorragend darunter. Model Franziska Knuppe (3. Collage ganz links) macht bereits eine hervorragende Figur.

Fotos: Fashionpuppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>