Warenkorb

Rezeptidee: Avocadosalat

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich immer für schnelle und leicht zuzubereitende Gerichte zu haben. Natürlich soll der Geschmack aber nicht darunter leiden! Wenn ich zu Mittag warm gegessen habe, darf es abends gerne auch etwas Kaltes sein. Eines meiner Lieblings-Rezepte ist dann mein selbst kreierter Avocadosalat. So einfach und doch so lecker! Und so geht‘s: Für 2 Personen braucht ihr 2 reife Avocados (ich kann euch hier die sogenannten Hass Avocados empfehlen, die meistens schon reif gekauft werden können) / 3 Scheiben Kochschinken / ca. 100 gr. Gouda / 8 – 10 Cocktailtomaten / scharfen Senf, Salz und Pfeffer.

Nachdem ihr die Avocado (am besten mit einem Löffel) aus der Schale gelöst habt, zerdrückt ihr sie mit einer Gabel zu einer homogenen Masse. Schneidet den Schinken, den Gouda und die Tomaten in mundgerechte Stücke und mischt sie unter den Avocadobrei. Achtet aber darauf, dass diese ganze Prozedur nicht allzu lange dauert, da die Avocado sonst schnell bräunlich wird! Schmeckt den Salat zum Schluss mit Salz, Pfeffer und – ganz wichtig – scharfem Löwensenf ab. Den Senf sollte man ruhig ein bisschen herausschmecken, aber am besten ihr probiert selbst, wie es euch am liebsten ist.

Besonders gut schmeckt der Salat übrigens zu oder auf geröstetem Weißbrot. Guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>