Warenkorb

Travelling: Park Hyatt Abu Dhabi

Wenn die frühlingshaften Temperaturen in unseren Breitengraden noch auf sich warten lassen, müssen wir uns eben warme Gedanken machen und zum Beispiel unseren Sommerurlaub planen.

Für alle von euch, die noch keinen Urlaub gebucht haben oder noch gar nicht wissen, wohin es dieses Jahr gehen soll, habe ich jetzt einen super Tipp. Ich selbst komme nämlich erst ganz frisch aus dem absoluten Traumurlaub zurück. Verbracht habe ich ihn gemeinsam mit meinem Freund in Abu Dhabi. Weil wir beide noch nie zuvor in den Vereinigten Arabischen Emiraten waren und das Angebot an Hotels uns fast erschlagen hätte, haben wir auf eine uns schon bekannte Hotelgruppe zurückgegriffen: das Hyatt.

In Düsseldorf haben wir schon den ein oder anderen Aufenthalt im Hyatt Regency genossen und auch im Park Hyatt Abu Dhabi wurden wir nicht enttäuscht – ganz im Gegenteil. Gebucht haben wir Halbpension und ein Zimmer mit Meerblick und schon nach unserer Ankunft wurden wir vom fantastischen Ausblick aus unserem Zimmer für die etwa 6 Stunden lange Anreise entschädigt.

Aber nicht nur das Hotel mit seinen großen und vor allem modernen Zimmern, sondern auch die Pool-Anlage des Hotels (darunter ein Infinity Pool, mehrere Whirlpools und künstlich angelegte Bächlein) und der feine Sandstrand haben uns sofort begeistert. Vom türkis-blauen Meer mal ganz abgesehen.

Zu guter Letzt hat auch der Service im und rund ums Hotel gehalten, was 5 Sterne versprechen. Besonders begeistert war ich davon, dass wir rund um die Uhr mit gekühltem Wasser und frischen Handtüchern versorgt wurden und dass man am Pool ohne Aufpreis mit Fruchtspießen, frisch gepressten Säften und gekühlten Handtüchern verwöhnt wurde.

Es war wirklich ein rundum gelungener Urlaub! Uns hat es sogar so gut gefallen, dass wir bald einen zweiten Besuch im Park Hyatt Abu Dhabi planen. Vielleicht sogar noch dieses Jahr!

Fotos: Pink Fox

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>